Sprachreise nach Kanada

von HEBO

Alle Jahre wieder…..
macht unsere Schule in den Sommerferien eine Sprachreise.
Da sie schon einmal für gut befunden wurde, wurde die drei wöchige Reise nach Kanada wiederholt. Ziele waren Vancouver, Vancouver Island und Whistler.
Mit einiger Verspätung ging es von Frankfurt los. In Vancouver stand schon Adam, der Leiter der Tour parat, um uns abzuholen. Nach einer Stärkung bei Pita Pit wurden wir zur University of British Columbia gebracht, wo wir uns für fast zwei Wochen aufhielten.
Die oberste Pflicht war; immer und überall nur Englisch zu sprechen.
Ziel war es; Englisch zu denken und Englisch zu träumen.
Täglich hatten wir morgens Unterricht, danach aßen wir in der Kantine und schließlich ging es mit unserem Schulbus und dem Fahrer Roger auf Tour.
Wir, das waren 19 Jugendliche aus Mexiko, Taiwan, Japan, Frankreich, Italien, Kanada und natürlich Deutschland. Die Begleiter unserer Gruppe waren immer unsere Lehrerin Frau Upadek, Adam und meistens eine/r der Mitarbeiter/innen Addy, Kyla oder Dustin.
Die Unternehmungen waren so vielfältig, wie es sich niemand hätte vorstellen können.

Malen in einer Keramikwerkstatt, Schwimmen, Trampolinspringen, Segeln, Kajakfahren, Stand-up-Paddling, der Besuch des Kunstmuseums und des Aquariums in Vancouver, ein Spaziergang durch Vancouver, eine Radtour durch die Stadt, der Besuch eines Nachtmarktes, Schwimmen im Lynn Canyon, wo wir zunächst über eine Hängebrücke mussten, Hiking auf den Grouse Mountain und noch so einiges mehr….
Es wurde nie langweilig!!
Schließlich verließen wir nach den ersten tollen und erlebnisreichen Tagen die "Residenz" und fuhren mit der Fähre nach Vancouver Island. Unser Ziel war es, dort zu campen. Back to the roots, war das Motto. So lebten wir dort mit Plumsklo, mit lediglich fließendem Kaltwasser und zu sechst in einem Zelt. Abends wurde wirklich ALLES eingeschlossen, weil es dort wild lebende Bären gibt und diese von Gerüchen angelockt werden.
Dort sollten wir allerdings noch keinen dieser beeindruckenden Artgenossen sehen. Wir fuhren vom Campingplatz direkt zu den Höhlen von Horn Lake und machten von Viktoria eine Wale-Watching-Tour. Auch das waren wieder ganz einmalige und besondere Erfahrungen, die wir machen durften. Nach fünf Tagen ging es dann weiter nach Whistler. Dort waren wir in einem Hotel untergebracht,  zwar zu acht in einer „Suite“, dennoch war es wirklicher Luxus. Hinter dem Hotel spazierte jeden Morgen ein Bär vorbei und ging kurz in die gegenüberliegende kleine Siedlung mal nach dem Rechten sehen. Dies ist dort absolut normal.
In Whistler besuchten wir das ehemalige Olympiagelände. So viele Schritte, wie auf dieser Tour gemacht wurden, kann sich niemand vorstellen. Nach 6 Tagen war bereits ein Schüler bei 50 Kilometer Laufstrecke.
In Whistler gab es das absolute Highlight: Ziplining. Es war unbeschreiblich toll, angeschnallt an einem Stahlseil zu hängen und über die Baumwipfel zu “sausen”. Fast alle haben teilgenommen und waren sichtlich beeindruckt.
Die letzte Nacht verbrachten wir in Vancouver und das Verabschieden fiel allen wirklich sehr schwer.
Es waren unbeschreibliche Erlebnisse, die ein Leben lang im Gedächtnis bleiben werden. 

Also überlegt euch, ob ihr nächstes mal dabei sein wollt

Zurück

Neuigkeiten rund um die HEBO-Privatschule Mönchengladbach

Schulpreis - Digitaler Unterricht 2020

Nach der Auszeichnung von Sofatutor als "Innovative Schule 2020", haben wir es nun auch von über 100 Bewerbern unter die 10 nominierten beim Schulpreis "Digitaler Unterricht 2020"...

Weiterlesen …

Änderung der beweglichen Ferientage

Auf Grund der sich ständig aktualisierenden Vorgaben für Schulen, bedingt durch die Pandemie, mussten wir intern ein paar Termine verlegen. So war für diese Woche bspw. unsere Fortbildung für das gesamte Kollegium angesetzt...

Weiterlesen …

Zu Gast im Podcast "andersschlau"

Im Dezember waren wir zu Gast im Podcast "andersschlau" von Birgit Feldmann und Cord Neubersch. In ihrem Podcast geht es u.A. um Themen wie Hochbegabung, Hochsensibilität, Talent und Potenzial. In der aktuellen Folge haben wir uns über diese Themen in Bezug auf Schule unterhalten. Hier finden Sie den Podcast.

Weiterlesen …

Frohe Weihanchten

Liebe Eltern,

liebe Schülerinnen und Schüler,

ein ungewöhnliches Jahr neigt sich dem Ende entgegen. In dem vergangenen Jahr mussten wir alle immer wieder...

Weiterlesen …

Auszeichnung als "Innovative Schule 2020"

Wir freuen uns über die Auszeichnung als „Innovative Schule 2020“. Sofatutor hat uns für unser anfangs digitales und später hybrides Unterrichtsangebot in der Coronazeit ausgezeichnet! Vielen Dank dafür!

Weiterlesen …

Neue Podcast-Folge zum Thema Schule & Profisport

Zu Gast ist Andreas "Lumpi" Lambertz, ehemaliger Fussball-Bundesligaprofi bei Fortuna Düsseldorf und Dynamo Dresden und heutiger Trainer der U23 in Düsseldorf...

Weiterlesen …

Neue Podcast-Folge zum Thema ASS

In unserer aktuelle Podcast-Folge unterhalten wir uns mit der Mutter eines Jungen mit einer diagnostizierten Autismus-Spektrum-Störung. Hierbei geht es weniger um das Thema Schule...

Weiterlesen …

Eltern-Schülerbrief August2020

Den aktuellen Eltern-Schülerbrief (August 2020) finden Sie hier zum Download als PDF.

Weiterlesen …